Mittwoch, 25. November 2015

Stempelküche-Challenge #33: Zeitreise

Guten Morgen, ihr Lieben!

Hier gab es diese Woche den ersten Schnee - da sind wir etwas später dran als viele andere, aber ich bin da auch nicht so wahnsinnig scharf drauf, im November...

Aber zurück zum Thema! Wir haben eine neue Challenge für auch, die für einige sicherlich nicht einfach werden wird - wir möchten, dass ihr uns mitnehmt auf eine...


Wo's hingehen soll? In eure Stempel-Vergangenheit! Irgendwann haben wir alle angefangen. Mit einem einzelnen Stempel. Um nur mal eine Karte zu machen. Nur eine. Und dieses ganze Stempel-Gekaufe war uns sowieso suspekt - wer braucht mehr als vielleicht zwei oder drei Stempel?

Jahre später, die Sucht in vollem Umfang ausgebrochen, geht's dann händeringend in diversen Kisten oder Ordnern auf die Suche nach dem allerersten Stempel für diese Challenge.

So ungefähr könnte es gewesen sein, als das Designteam sich auf die Suche gemacht hat!

Um es ein bisschen zu erleichtern (und falls ihr den ersten Stempel nicht mehr habt), zeigt uns auch gerne eine Karte mit eurem ersten Stempel aus der Stempelküche!



Mein erster Stempel (von heindesign) -
embosst in silber bzw. gold, mit Copics coloriert 


Jessa
Mein erstes Stempelset aus der Stempelküche - Cozy Christmas von Lawn Fawn!


Birka

Mein erstes Weihnachtsstempelset (Oder mein zweites? Ich werd alt!)



Sonja

Mein erstes Weihnachtsstempelset: "Pol-Party" von Stampin' Up!
Und eines meiner ersten Sets aus der Stempelküche: "Alle Jahre wieder"



Biggi

Einer meiner ersten Stempel: Ein selbst gestalteter Storch,
kombiniert mit meinen ersten Stempelsets von Stampin' Up



Also, auf geht's, weit zurück in die Vergangenheit!

Bis zum 8. Dezember 2015 solltet ihr allerdings wieder aufgetaucht sein, bis dahin läuft diese Challenge.

Euch allen ganz viel Spaß dabei, und wir sind sehr gespannt, wie ihr angefangen habt!

***

1 Kommentar:

  1. Das ist ja ein ganz tolles Challengethema. Darf ich vielleicht Werbung dafür machen, dass auf dem Retro Rubber Challenge Blog grade eine Challenge mit dem Thema "Anything goes" gestartet ist? Es ist ein so wunderbares liebes Team und die Grundidee des Blogs ist es, seinen alten Schätzen neues Leben einzuhauchen. Vielleicht möchte ja der ein oder andere seinen Beitrag von hier dann dort ebenfalls einstellen. Herzliche Grüße von der stempelfrida

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf eure Kommentare und Fragen!